Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Das Powerspine Concept

Funktionsstörungen der Wirbelsäule sind oft Folge einer zu schwachen tiefliegenden Rückenmuskulatur. Rückenschmerzen, Verspannungen, Bandscheibenvorfälle, Skoliose, Haltungsfehler, Kieferbeschwerden, Kopfschmerzen/ Migräne oder Tinnitus sind oft auftretende Symptome. Mit den Powerspine Trainingsgeräten lässt sich die tiefliegende Muskulatur, anders als bei herkömmlichem Training, isoliert und gezielt kräftigen. 

MTT & Chiropraktik Hand in Hand

Eine gezielte Kräftigung der tiefliegenden, autochthonen Rückenmuskulatur mit der MTT sowie eine Wiederherstellung der normalen Beweglichkeit und Stellung der Wirbelsäule mittels Chiropraktik können dazu beitragen die Symptome in ihrer Ursache zu beseitigen und unnötige Operationen zu vermeiden. Jede MTT-Therapieeinheit erfolgt auf ärztliche Anweisung in Einzelbehandlung und durch speziell ausgebildete Therapeuten. Die chiropraktische Behandlung erfolgt durch den Arzt.

Weitere Informationen zu den Trainings erhältst Du hier.

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial